Warum ist es wichtig, dass ich eine funktionierende Abendroutine habe:

damit ich besser Ein – und Durchschlafen kann!
Unsere Zeit verlangt von uns, dass wir mit viel Elan den Alltag bewältigen. Meist kommt unsere work – life Balance aus dem Gleichgewicht. Damit ich mich am Abend von meinen alltäglichen Stress lösen kann, habe ich mir eine Routine für den Feierabend gemacht. Schließlich möchte ich die Nacht gut schlafen können und am Morgen wieder fit aufwachen.

  • Zuhause Ankommen und ein paar Minuten ausruhen mit einer Tasse Kräuter Tee.
  • Ein leichtes Abendessen zwischen 18 – 20 Uhr zelebrieren.
  • Danach die Küche aufräumen.
  • Das W-lan und die Mobilphone ausstellen – ganz wichtig.
  • Jetzt noch eine Tasse Kräutertee trinken, derschlaffuchs/tee…
  • Auf Zucker und salzige Snacks verzichten. Zucker raubt dir Vitamine.
  • Beschäftige dich lieber mit Lesen oder Musikhören.
  • Für die Work – Life Balance ein Bullet Journal führen. Das ist eine Art Tagebuch, indem ich Ernährung, Arbeit und Freizeit notiere.
  • Lass Dir Zeit im Bad – Duschen oder Baden ist beides gut.
  • Mindestens 5 Minuten durchlüften. Das Schlafzimmer sollte eine Temperatur zwischen 16 bis 18 Grad haben.
  • Früh zu Bett gehen.

Generell gilt:

  • Das Schlafzimmer einfach gestalten – kein Medienlab, keine Kleiderberge, geschlossene Schränke wären besser, als Regale.
  • Gute Beleuchtung durch punktuelle Leseleuchten, ansonsten gedämmtes Licht einschalten. Die gute alte Glühbirne hat ideales warmes Licht.
  • Bettwaren wie Matratzen, Inletts und Bettwäsche nicht zu lange benutzen ca. 8- 10 Jahre, gilt für Matratzen und Inletts.
  • Naturmaterialien sind im Schlafzimmer die bessere Wahl, weil sie hautfreundlicher sind als Erdölprodukte, weiterlesen…

Das ist für mich eine gute Abendroutine und ein – perfect bedding. Was nicht heißen soll, das es auch Ausnahmen geben kann.

Das ist für mich eine gute Abendroutine und ein – perfect bedding. Was nicht heißen soll, das es auch Ausnahmen geben kann.