6 steps to optimize your bedroom!

Wie Du in 6 Schritten dein Schlafzimmer in eine natürliche Ruhezone verwandeln kannst!

Als Interior Designerinnen können wir Dir dabei helfen, Ideen für Deine Schlafzimmergestaltung zu kreieren, das von von einer tiefen Verbundenheit zur Natur inspiriert ist.

6 steps to optimize your bedroom!

– Oder wie Du in 6 Schritten dein Schlafzimmer in eine natürliche Schlafumgebung verwandelst!

Als Interior Designerinnen können wir Dir dabei helfen, Ideen für Deine Schlafzimmergestaltung zu kreieren, das von von einer tiefen Verbundenheit zur Natur inspiriert ist.

6 Schritte - Schlafzimmer in Ruhezone verwandeln, Bett mit weißer Bettwaesche + peach fuzz Leinendecke

Inhaltsangabe:

1. Farbpalette

2. Materialien

3. Pflanzen

4. Textilien

5. Beleuchtung

6. Möbel

6-steps-to-optimize-your-bedroom-col-light-grey-white

1. Farbpalette:

Ein wichtiger Schritt ist die richtige Farbpalette auszusuchen, um dein Schlafzimmer in eine natürliche Ruhezone zu verwandeln.

Nutze zum Beispiel Erdtöne wie Grau und Braun, um eine natürliche Atmosphäre zu schaffen. Du kannst auch Akzente in warmen Farben wie Orange oder Gelb setzen, um an Sonnenauf- oder Untergänge zu erinnern. Mit Grün und Blau setzt Du ein paar Akzentfarben, was die Stimmung hebt.

2. Materialien

Verwende natürliche Materialien wie Holz, Stein, Glas, Baumwolle, Hanf, Jute, Seegrass oder Leinen. Diese Materialien sind nicht nur umweltfreundlich, sondern verleihen dem Raum auch eine warme und einladende Atmosphäre.

3. Pflanzen

Falls Du nicht im Grünen wohnst, ist es schon wenn Zimmerpflanzen hinzukommen, um das Raumklima zu verbessern und einen Hauch von Natur ins Schlafzimmer zu bringen. Selbstverständlich können auch Wandbilder oder Drucke mit botanischen Motiven verwendet werden.

4. Textilien

Ein ganz spezieller Schritt ist, die Heimtextilien, wie z.B. * Bettwäsche, nicht nur aus Baumwolle oder Leinen aussuchen – sondern Vorhänge oder Teppiche könnten natürliche Elemente auf den Stoffen haben, wie z.B. Blätter, Bäume oder Blumen. Besser Du verwendest natürliche Fasern wie Baumwolle oder Leinen, Baumwolle und Seide.

5. Beleuchtung

Achte auf die Beleuchtung im Schlafzimmer. Nutze natürliches Licht so viel wie möglich. Alternativ verwende Lampen mit warmem Licht,  um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

6. Möbel

Ein letzter Schritt, um dein Schlafzimmer in eine natürliche Ruhezone zu verwandeln ist:

Wähle *Möbel aus nachhaltigen Quellen , wie z.B. Hölzer aus europäischen Beständen, oder aus recycelten Materialien. Eine gute Wahl sind auch Vintage- oder Secondhand-Möbel, um Abfall zu reduzieren. Verzichte auf Möbel aus Südamerikanischen Platagenholz.

6-steps-to-optimize-your-bedroom-col-brown-blue

Fazit:

Mit einer natürlichen Ausstattung deines Schlafzimmers schaffst Du mit diesen 6 Schritten eine entspannte Ruhezone. Natürliche hochwertige Möbel, alt oder neu und schöne Textilien kommen werden nicht so schnell unmodisch und dein Köper und Geist dankt deiner natürlichen Schlafumgebung auf lange Zeit.

Denn Natur ist nachhaltig.

Herzlichst

Eure Eva

10%

Abonniere unseren Newsletter

🎁

Erhalte einen Erstkäufer-Rabatt und bleib auf dem Laufenden über unsere neuesten Produkte und Angebote!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.